Mutter und Baby schlafen

Dein Energielevel ist auf dem Nullpunkt, das Einschlafritual dauert ewig und dein Baby schläft nicht durch?

Hast du den Wunsch viele Situationen gelassener zu sehen, mehr Geduld zu haben und energetischer durchs Leben zu gehen? Möchtest du wieder mehr Zeit für dich, deinen Partner und deine Freunde haben und sehnst dich wieder nach ein wenig Selbstbestimmung?
Ich zeige dir wie das geht, denn der Schlüssel zu allem ist ein gut schlafendes Baby.​

Während du diese Zeilen liest, steckt dein Baby vielleicht auch gerade in einer Regression. Eine Regression tritt 5 Mal in den ersten 2 Lebensjahren auf, und zwar im 4. Monat, im 8. & 12. Monat und im 18. & 24. Monat.

 

Anzeichen dafür sind, dass dein Baby schlechter einschläft als vorher, (noch) schlechter durch schläft als vorher und/ oder dass die Tagesschläfchen bzw. Mittagsschläfchen eine Katastrophe sind. Wenn sich erst kürzlich die Schlafsituation verschlechtert hat und dein Baby befindet sich gerade in einem dieser Monate, dann hast du schonmal die Ursache für die Verschlechterung gefunden.

 

Das Schwierige an den Regressionen ist, dass hier oft neue Angewohnheiten etabliert werden, die besonders schwer wieder zu entkoppeln sind.
Wenn du das Gefühl hast, ich spreche dir hier aus der Seele, dann kann ich dir auch helfen.

Wie alt ist dein Baby?