Dein neugeborenes Baby 0-3 Monate schläft unruhig und schreit nachts häufig?

Kennst du auch diese Herausforderungen?

Schlafberatung Baby

Du lernst die optimalen Wachphasen kennen und du lernst die Müdigkeitszeichen zum richtigen Zeitpunkt zu erkennen.

 

 

Ich zeige dir eine flexible Tagesroutine, die es dir ermöglicht, die Bedürfnisse deines Babys besser zu deuten, denn es hat nicht immer Hunger, wenn es weint.

 

 

Ich helfe dir, Methoden zu etablieren, die das Leben deines Schreibabys oder dein an Koliken leidendes Baby verbessern können.

 

 

Ich zeige dir, wie dein Baby ab dem dritten Monat in der Nacht ca. 6 Stunden am Stück schlafen kann - natürlich ohne Schreitherapie.

 

 

Ausgeschlafenes Baby = Entspannte Mama

Baby schläft schlecht

Schläft dein Baby nur an der Flasche oder Brust, auf dem Arm,  in der Trage oder im Kinderwagen ein?

Quengelt dein Baby vor allem abends meist in der Zeit zwischen 18 und 22 Uhr?

Schläft dein Baby am Tag stundenlang zwischen den Mahlzeiten, aber in der Nacht will es gefühlt jede Stunde gefüttert werden? 

Schläft dein Baby am Tag weniger als 3 Mal? 

Ist dein Baby sehr unruhig und wirkt eher unentspannt? Hast du sogar das Gefühl, dein Baby könnte ein Schreibaby sein?

Du hast das Gefühl dein Baby leidet an Koliken?

So kann ich dich unterstützen: